Fotowettbewerb „Blende 2011“ gibt Sieger bekannt

Vor einiger Zeit berichteten wir über den Fotowettbewerb „Blende 2011“ in unseren Foto News. Nach einer rekordhaften Beteiligung von 1179 eingereichten Bildern stehen die Gewinner nun fest.

Die Goldmedaillen sicherten sich in diesem Jahr Andreas Gick bei „Tierisch gut“, Thomas Witzel bei „Reise um den Globus“ und Madeleine Goerigk beim Jugendthema „Mutters Kitsch – Vaters Ramsch“. Die Teilnehmer zeigten, dass sie sehr gut mit ihrer Kamera umgehen können und einen geschulten Blick für außergewöhnliche und teilweise humorvolle Situationen besitzen. 580 Aufnahmen wurden zum Thema „Tierisch gut“ eingereicht, in Sachen Reisefotografie gingen bei der Redaktion 539 Bilder ein.

Die rekordhafte Beteiligung an diesem bisher regionalen osthessischen Fotowettbewerb, resultiert auch aus der Möglichkeit heraus Fotos online einreichen zu können. So kamen die Teilnehmer nicht nur aus der Region, sondern aus allen Teilen Deutschlands und auch der Welt.

Die Sparkasse Fulda – Hauptsponsor des Wettbewerbs, richtet sofort nach den Herbstferien am Montag, 24. Oktober, um 17 Uhr im Finanzmarkt am Buttermarkt die Siegerehrung aus. Die prämierten Aufnahmen und sämtliche Bilder, die von Jugendlichen eingeschickt wurden, werden nach der dreiwöchigen Ausstellung in der Sparkasse dann zum Bundesentscheid geschickt, bei dem es Anfang nächsten Jahres noch einmal Preise im Wert von über 35.000 Euro zu gewinnen gibt.

Das könnte Sie auch interessieren

Sony Cyber-shot DSC-WX50: Die neue im Visitenkartenformat
Schwarz/Weiß-Fotos richtig scannen
"Lange Nacht der Fotoworkshops" am 11. Juli 2015 in Hamburg


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.