Fotowettbewerbe – eine gute Gelegenheit

Fotowettbewerbe sind eine tolle Möglichkeit herauszufinden, wie die eigenen Bilder ankommen.

Oftmals kann nur ein Bild eingereicht werden und man lernt ein Gefühl dafür zu entwickeln, nach welchen Kriterien man die eigenen Bilder bewertet und für so einen Anlass auswählt. Wenn man bei Google als Suchbegriff „Fotowettbewerb“ eingibt, begegnet einem eine ganze Zahl an Ergebnissen. Wettbewerbe für Profi-, Amateur- und Hobbyfotografen sind in ähnlich hoher Anzahl vertreten. Manchmal gibt es auch Wettbewerbe, die in allen drei Bereichen Einsendungen erlauben und diese dann getrennt voneinander auswerten. Alles in allem lohnt sich eine Teilnahme an Fotowettbewerben eigentlich immer und für jeden, der fotoaffin ist. Die Rückmeldung durch die Jury oder auch die Publikumswertung ist oft aufschluss- und lehrreich. Auch macht man sich bei einer breiten Schar von ebenso Fotointeressierten bemerkbar. Das kann wirklich sehr viel Spaß machen.

Hier eine kleine Übersicht aktuell laufender oder kürzlich beginnender Fotowettbewerbe:

Sehnsucht Deutschland 2014 (Einsendeschluss: 21. Mai 2014, nur Bilder im Querformat)

DigitalPHOTO & fotoschwarm.de (Dauerwettbewerb für registrierte User)

NaturFoto Fotowettbewerb (in jeder Ausgabe der Zeitschrift – z.B. bis 15.04.2014 „Von morgens bis abends“)

Naturparkfotos (in Kooperation mit NaturFoto – monatlich wechselnde Themen)

fotoforum-Award (immer verschiedene Themen)

Es gibt zahlreiche Angebote im Internet, weshalb sich regelmäßiges Recherchieren definitiv lohnt. Für gute Bilder gibt es immer eine Plattform. Einfach mal mitmachen, den Spaß an der Sache im Vordergrund lassen und mit etwas Glück vielleicht auch einen der Preise abräumen. Am wertvollsten ist aber wie beschrieben, die Kritik, das Lob und die generelle Rückmeldung.

Auch bei my moments wird es bestimmt bald wieder einen Fotowettbewerb geben, mehr darüber dann rechtzeitig hier und auf www.mymoments.de.

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Sommer, Sonne, Sonnenschein. Endlich Urlaub!
Pferdefotografie - Unterschätzte Kunst
Island-Erfahrung - Eine Fotoreise auf Snæfellsnes


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.