my moments – Vorreiter bei recyclingfähigen Drucken für Fotobücher

my moments
Fotobücher & Grußkarten: my moments sorgt für „saubere“ Druckerzeugnisse

Umweltschutz wird bei der Fotobuchproduktion von my moments großgeschrieben

my moments
Papierrecycling ist populär. Doch wie sieht es mit der Recyclingfähigkeit von Druckfarben aus?

Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind in der heutigen Zeit zu Recht das Thema Nummer 1. Immer mehr Menschen erkennen die Wichtigkeit, unseren Planeten zu hegen und zu pflegen. Saubere Meere, Verzicht auf Plastik, CO²-Reduktion: Das sind nur drei Schlagwörter der Zukunft, die heute in den Medien so präsent sind, wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Doch was können wir als Fotobuchverlag eigentlich dafür tun, die Erde zu schützen?

Uns als Fotobuchverlag liegt der Umweltschutz und das Thema Nachhaltigkeit schon seit Anbeginn unserer Unternehmensgründung im Jahre 2009 am Herzen. Seitdem achten wir auf eine qualitativ hochwertige und nachhaltige Produktion unserer Fotobücher und arbeiten hierfür mit ausgewählten Partnern zusammen.

my moments
Das Altpapier von gestern, wird morgen zu deiner Zeitung.

Wie viele Anbieter von Druckerzeugnissen legen wir großen Wert auf recyclebares Papier für unsere Fotobücher, Kalender und Grußkarten. Dieses Papier beziehen wir über den Anbieter Papyrus, ein Großhändler, der die nachhaltige Bewirtschaftung der Wälder und die lückenlose Kontrolle der gesamten Produktionskette sichert. Papier ist ein nachhaltiger Rohstoff. Er stammt aus nachhaltigen Ressourcen und kann in der Regel wieder vollständig zu gleichwertigen Produkten recycelt werden. (Mehr Infos unter INGEDE)

Umweltschonend ist auch unser Versand, den wir über das klimaneutrale GoGreen-Programm von DHL abwickeln. Alle Co²-Emissionen, die durch den Transport entstehen, werden durch wertvolle Umweltprojekte ausgeglichen. Die für unsere Verpackungen verwendeten Materialien sind absolut frei von Hilfsstoffen wie Silikone, Latex oder Teflon und sie können sogar unbedenklich als Verpackung von Lebensmittel eingesetzt werden.

my moments: Einziger Anbieter Deutschlands, dessen auf Papier gedruckte Produkte recyclingfähig sind

my moments

my moments achtet auf die Umweltverträglichkeit seiner Papierprodukte und der Produktionskette. Wie viele andere Fotobuchanbieter auch. Was macht uns also so einzigartig? „Wir sind stolz, dass wir der einzige Anbieter in Deutschland sind, bei dem alle auf Papier gedruckten Produkte recyclingfähig sind“, sagt my moments Geschäftsführer Jan Höppner. „Nur bei my moments kommen ausschließlich Drucksysteme mit Trockentoner zum Einsatz, deren Farben sich während des Papierrecyclings abbauen lassen. Alle anderen digitalen Druckverfahren schaden der Umwelt, weil die Farben nicht deinkbar sind und damit das Papier nicht recyclebar ist“, ergänzt Sebastian Kloth, Geschäftsführer der Kieler Partnerdruckerei.

Doch was genau bedeutet das eigentlich?

Das sogenannte „Deinking“ (englisch: Druckfarbenentfernung) bezeichnet einen Schlüsselprozess beim Papierrecycling. Hierbei wird aus bedrucktem Altpapier mit Wasser & Seife die Farbe entfernt, um es anschließend wieder für z.B. Zeitungen, Büropapier oder Toilettenpapier verwenden zu können. Voraussetzung dafür, dass ein Druckprodukt „rezyklierbar“ bleibt, ist also, dass sich Druckfarben und Klebstoffe während des Papierrecyclings entfernen lassen.

my moments
Die INGEDE ist ein gemeinnütziger Verein, der dazu beiträgt, die Reyclingfähigkeit grafischer Druckprodukte zu erhalten und zu verbessern

Die INGEDE, ein gemeinnütziger Verein, der dazu beiträgt, die Recyclingfähigkeit grafischer Druckprodukte zu erhalten und zu verbessern, meint dazu: „Probleme bereiten hier [Anm. d. Red.: beim Deinken] vernetzende Farben (Flüssigtoner von HP Indigo, UV-Farben und -Lacke), aber auch eine Reihe Mineralöl freier Farben, wenn sich die darin verwendeten Öle beim Trocknen vernetzen und nicht mehr von den Papierfasern lösen (beispielsweise Sojaöl).“ (Mehr Infos unter INGEDE)

Um die Qualität eines Druckerzeugnisses zu kontrollieren und die Umweltverträglichkeit nachzuweisen, bedient sich der Verein der sogenannten INGEDE-Methode 11, die sich bereits seit Jahrzehnten bewährt habe und mehrfach optimiert wurde. „Die INGEDE-Methode 11 ist Grundlage der Bewertung nach den Scores des Europäischen Altpapierrates (EPRC) und wird für verschiedene Umweltzeichen herangezogen: für den „Blauen Engel“ für Druckprodukte (RAL-UZ 195) und das Österreichische Umweltzeichen (UZ 24) den „Nordischen Schwan“.“ (Mehr Infos unter INGEDE) Bei Tests mit diesem Verfahren sei in der jüngsten Vergangenheit unter anderem herausgekommen, dass z.B. Indigo-Drucke (z.B. Drucke von HP) nicht den Vorgaben zum Deinken entsprechen und somit auch nicht als umweltfreundlich angesehen werden können.

Wurde my moments auch getestet?

Der Verein INGEDE hat auch die Fotoprodukte des my moments Fotoverlags auf seine Deinkbarkeit getestet und im Dezember 2018 herausgefunden, dass diese voll recyclingfähig sind. Das ist nicht verwunderlich, denn my moments lässt seine Fotoprodukte auf Xerox-Maschinen drucken. Unsere Modelle iGen4 und Iridesse drucken ohne Flüssigtoner, der bei Druckerzeugnissen anderer Anbieter verhindert, dass gedrucktes Papier deinkbar ist.

Selbst die my moments Kalender, die mit einen UV-Lack (Kisun UV Coater & Actega) beschichtet sind, können aus der INGEDE-Methode als Gewinner herausgehen – Das ist ein echter Erfolg! „Gut deinkbare Lacke sind nämlich eine echte Überraschung“, meint Axel Fischer von der INGDEGE.

Der Umwelt zuliebe – Unser Qualitätsversprechen

my moments
my moments entsorgt umweltschonend

Bei der Produktion von Fotobüchern, Kalendern und Grußkarten fällt natürlich auch bei my moments zu entsorgender Ausschuss an. Dieser wird von uns umweltschonend entsorgt. Unsere Kieler Manufaktur ist der einzige Hersteller in Deutschland, bei dem alle Drucke aus dieser Produktion recyclingfähig sind. Selbst dann, wenn die Produkte mit einem UV-Lack beschichtet sind.

Wir sind stolz darauf, unseren Kunden nun schon seit über 10 Jahren nachhaltige und umweltfreundliche Produkte anbieten zu können und freuen uns auch in Zukunft darauf, der Fotobuchverlag mit höchsten Qualitätsansprüchen zu sein. Der Umwelt zuliebe. Das ist unser Versprechen.

Das könnte Sie auch interessieren

Schottlands Isle of Skye mit Tanja Ghirardini
David Köster - ganz natürlich preisgekrönt
Spendenaktion im Juni: Wir sagen Danke an unsere Kunden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.