Mexico´s Baumsitzer

Es ist schon ein skurriles Bild was sich dem Betrachter des Fotoprojekts „Miradors“ von Erwan Fichou offenbart.  Kunstvoll beschnittene Bäume, wie jene, die man aus den gepflegten englischen Gärten kennt, säumen den Strassenrand irgendwo in Mexico City.  Wenn es dabei bliebe, wäre es zwar ungewöhnlich, jedoch nicht wirklich besonders. Also suchte Erwan Fichou Freiwillige, die sich in die, in Zusammenarbeit mit verschiedenen Gärtnern, hergerichteten Bäume stellten oder setzten um sich dort fotografieren zu lassen. Das Ergebnis ist witzig und absurd zugleich. Erwan Fichou hatte vor Entstehung dieses Projekts eine Vision, die sich wohl über längere Zeit aufrecht erhielt. Sie zeigte einen Mann, der in einem Baum stand. Im Prinzip sehen wir also die real gewordene Vision in diesem Fotoprojekt.

Diese lockere und intuitive Art Kunst entstehen zu lassen zieht sich wie ein roter Faden durch Fichous Arbeiten. Mehr eindrucksvolles gibt es auf seiner Webseite http://www.erwanfichou.org/. Allein die Starseite ist wegen ihrer tanzenden Muskelmänner schon einen Besuch wert!

Hier nun Mexico´s Baumsitzer:

Erwan-Frichou-Miradors6_658  Erwan-Frichou-Miradors1_658 Erwan-Frichou-Miradors2_658 Erwan-Frichou-Miradors3_658 Erwan-Frichou-Miradors4_658 Autor: Jan Wölke / Bilder: Erwan Fichou – „Miradors“

Das könnte Sie auch interessieren

Toller Beitrag zum Thema Tierfotografie
Retro-Bilder mit modernen Kameras knipsen
Hintergrundbilder für Ihr Fotobuch


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.